Industrielle Hardware-Entwicklung zu wettbewerbsfähigen Preisen

Die KSC orientiert sich bei der Hardware-Entwicklung strikt an den individuellen Aufgabenstellungen der Kunden und an höchsten Qualitätsanforderungen des Marktes. In unseren Produkten setzen wir ausschließlich standardisierte Komponenten und Bauteile ein, die sich zuverlässig im industriellen Praxiseinsatz bewährt haben. Die Hardware-Entwicklung aller KSC-Produkte und -Geräteserien basiert auf einem zukunfts- und kostenorientierten Gleichteilekonzept. Durch dieses Konstruktionsprinzip können wir unseren Kunden maximale Qualität für alle industriellen Einsatzbedingungen und eine langfristige Verfügbarkeit der verwendeten Standardkomponenten garantieren. So gewährleisten wir die Sicherheit Ihrer Hardwareinvestition über viele Jahre hinweg.

Optimale Einbindung in Ihre Infrastruktur

Alle KSC-Produkte und -Geräteserien zeichnen sich durch eine kompakte Bauweise und intuitive Touchscreenbedienung aus. Frontseitig wird die Industrie-Schutzklasse IP67 erfüllt. Um die Hardware-Entwicklung der KSC optimal in Ihre bestehende Infrastruktur einzubinden, sind die Produkte in der Grundversion serienmäßig mit den gängigen Anschlussmöglichkeiten ausgestattet. Das Gesamtgerät ist mit IP54 gegen äußere Einflüsse geschützt – gleichzeitig sind zahlreiche Standardschnittstellen verfügbar.

Sonderentwicklungen sind unser tägliches Business

Durch unser fundiertes Know-how im Bereich der Hardware-Entwicklung und unser investitionssicheres Gleichteilekonzept sind wir jederzeit in der Lage, kundenspezifische Sonderlösungen zu entwickeln. Bei diesen zukunftssicheren Entwicklungen unterstützen uns namhafte Partner wie bspw. Microsoft, INTEL und Cisco.